Wallrabenstein, Wulf

Vom “altmodischen” Umgang mit Büchern

Lesen, Lesen in der Schule, Lesen für die Schule

erschienen in: Musik in der Grundschule 2001/04 , Seite 06

Der große Psy­cho­an­a­lytik­er und Märchen­fre­und Bruno Bet­tel­heim hat es auf den Punkt gebracht: “Um mit Eifer lesen zu kön­nen, muss ein Kind lei­den­schaftlich davon überzeugt sein, dass das Lesen ihm eine Welt wun­der­bar­er Erfahrun­gen erschließen könne.” Dem stim­men wir alle zu, vor allem diejeni­gen älteren Leserin­nen und Leser, die diese Erfahrung aus ihrer Kind­heit lebenslang Read more about Vom “alt­modis­chen” Umgang mit Büch­ern[…]

Ansohn, Meinhard

Indianer-Projekte

Viele kleine Schritte sind ein Tanz

erschienen in: Musik in der Grundschule 2001/01 , Seite 06

Artikel (6 Seit­en) unten zum Down­load Indi­an­er — das Zauber­wort: Aben­teuer, zel­ten, Lager­feuer, tanzen, trom­meln, sin­gen, stark sein, kämpfen, siegen, jagen, pirschen, die Natur ken­nen, in Ehren ster­ben. Das war das Indi­aner­bild ein­er Nachkriegskind­heit, haupt­säch­lich gespeist von Win­netou oder Led­er­strumpf, erst in Büch­ern, dann in Kinofil­men, schließlich in unzäh­li­gen West­ern im Fernse­hen, an denen vorzugsweise Read more about Indi­an­er-Pro­jek­te[…]

Ansohn, Meinhard

Sonne, Mond und Sterne — haben wir die gerne?

Notizen zum Verhältnis von Menschen, Sternen und Musik

erschienen in: Musik in der Grundschule 2000/03 , Seite 06

Auf vier Lieder über die Sonne kom­men drei über den Mond und zwei über die Sterne, sagt meine Daten­bank. Das entspricht den Antworten von Schülern auf die Frage, was sie am lieb­sten mögen.1 Die Mehrheit entschei­det sich für die Sonne: schön, hell, warm, Leben spendend. Weniger Kinder (mehr Mäd­chen) bevorzu­gen den Mond: verän­der­lich, ruhig, gut Read more about Sonne, Mond und Sterne — haben wir die gerne?[…]

Schlegel, Clemes Maria

Europäische Lehrpläne

Musik im Primarbereich der EU-Mitgliedstaaten

erschienen in: Musik in der Grundschule 2000/02 , Seite 06

Auf dem Weg zu einem gemein­samen Europa kön­nen Lehrpläne zu Weg­weis­ern wer­den: Sie bilden eine Gesprächs­ba­sis für die Annäherung von Bil­­dungs- und damit auch Zukun­ftsvorstel­lun­gen. Natür­lich kön­nen Lehrpläne auch zur drück­enden Last wer­den, beson­ders wenn sie als Kat­a­log ange­se­hen wer­den, der sklavisch abzuhak­en ist. Neuere europäis­che Lehrpläne sind jedoch fast durchgängig als Rah­men­richtlin­ien for­muliert, die Read more about Europäis­che Lehrpläne[…]