Musik in der Grundschule 2015/03

Mit Ohr und Hand und Fuß

Die Schlüs­sel­rolle ganzheitlichen Ler­nens spie­len im Musikun­ter­richt Ohr, Hand und Fuß — auch im Sinne ein­er Meta­pher für die Gle­ichzeit­igkeit von Hör­wahrnehmung und Kör­per­ak­tiv­ität. Bei vie­len For­men prak­tis­ch­er Musikausübung ist das selb­stver­ständlich und prak­tisch unauswe­ich­lich, denn z. B. um einen Rhyth­mus mit der Hand auszuführen, muss das Metrum auch im Kör­p­er gespürt wer­den. Beim Tanzen ist nicht nur die Motorik der Füße gefordert, son­dern auch das Gehör, damit die Bewe­gung mit der Musik und deren Formablauf koor­diniert wird. Beim Sin­gen ist es fast immer hil­fre­ich, den Puls des Liedes mit den Hän­den oder Füßen nachzu­vol­lziehen.


Ansohn, Meinhard
... bei einem kleinen Rhythmus
als Download verfügbar
Neumann, Friedrich
Der Song "Erzähl mal" von der Gruppe "Deine Freunde"
Herlyn, Heinrich
... einen Mathe-Rap singen und begleiten
als Download verfügbar
Ohligschläger, Bettina
Der Poptanz zu dem aktuellen Hit von Charli XCX ab Klasse 3
als Download verfügbar
Leenen, Heidi
Mit musikalischen Tieren spielerisch Instrumente kennenlernen
als Download verfügbar
Dembowski, Knut
als Download verfügbar
Zeltwanger, Annika
Synästhetische Zugangsweisen zur Musik anhand Gustav Holsts "The Planets"
als Download verfügbar
Gulden, Elke / Bettina Schee
Einfache Choreografien für Kita-Kinder von 2 bis 6
Pape, Jens / Friederike Linder / Rolf Zuckowski
Lieder für die Grundschulzeit und ein Schüler-Musical