Leiner, Jakob

Entdecke die klassische Musik

Das Lernliederbuch fu¨r Klasse 1 und 2

Thema: Bücher
erschienen in: Musik in der Grundschule 2016/03 , Seite 54

Der Autum­nus Ver­lag ist ein klein­er Ver­lag in Berlin, der begabten jun­gen Autoren die Möglichkeit fu¨r Veröf­fentlichun­gen gibt. Dabei wird beson­ders darauf geachtet, dass die ein­gere­icht­en Manuskripte in das Ver­lagspro­gramm passen. Das Buch “Ent­decke die klas­sis­che Musik” vom 1992 gebore­nen Jakob Lein­er erfu¨llt alle gewu¨nschten Kri­te­rien.
Seit sein­er fru¨hen Kind­heit spielt der Autor Klavier und Horn, war Jungstu­dent an der Hochschule für Musik in Karl­sruhe und Mit­glied im Bun­desju­gen­dorch­ester. Seine Begeis­terung für klas­sis­che Musik ist aus jed­er Zeile des kleinen 54-seit­i­gen Buch­es her­auszule­sen. Die Adres­sat­en sind Kinder und Jugendliche, aber auch Erwach­sene find­en viel Neues und Inter­es­santes in dem kleinen Paper­back.
In 21 Kapiteln erfährt der Leser, was und wie klas­sis­che Musik ist, was man unter Genre, Gat­tun­gen und Neuer Musik ver­ste­ht, welche Instru­menten­grup­pen es gibt und wie die Auf­gaben von Orch­ester und Diri­gent verteilt sind. Stel­lvertre­tend für Kom­pon­is­ten der klas­sis­chen Musik wer­den die Lebens­geschicht­en von Bach, Mozart, Beethoven, Schu­mann und Stravin­sky in Kurz­form erzählt. Kon­se­quent endet das Buch mit der Beant­wor­tung der Frage “Was ist das Toll­ste an der klas­sis­chen Musik?” Für den Autor ist es, in einem Orch­ester zu spie­len oder in einem Chor zu sin­gen, mit seinen Mit­men­schen Musik zu machen. Deshalb rät er seinen jugendlichen Lesern, wenn sie durch das Buch Lust auf klas­sis­che Musik bekom­men haben, sich ein Instru­ment zu schnap­pen und ein­fach loszule­gen. Diese etwas naive Sichtweise – selb­st Kleinkinder wis­sen schon, dass man ein Instru­ment müh­sam erler­nen muss – macht zum einen den Reiz des Buch­es aus, aber auch seine Schwäche.
Men­schen, die sich ein Leben ohne klas­sis­che Musik nicht mehr vorstellen kön­nen, wer­den fasziniert sein von der lebendi­gen Sprache, den fes­sel­nden Geschicht­en, den kindgemäß präsen­tierten Infor­ma­tio­nen. Kinder und Jugendliche, die u¨berwiegend mit Rock- und Pop­musik groß wer­den, leg­en dieses Buch wahrschein­lich mit Kopfschu¨tteln zurück. Als Klassen­lek­türe ist “Ent­decke die klas­sis­che Musik” nicht geeignet, aber als Leseempfehlung für an Klas­sik inter­essierte Schüler, Eltern und Kol­le­gen auf jeden Fall.


Frig­ga Schnelle