Enders, Susanne / Peter Enders /Marlies Krause

Theaterstücke für Schulfeste

Kopiervorlagen

Thema: Bücher
Verlag/Label: Oldenbourg, München 2007
erschienen in: Musik in der Grundschule 2007/03 , Seite 47

Das Buch lädt dazu ein, sich auf The­ater­ex­per­i­mente in der Grund­schule einzu­lassen. Alle drei AutorIn­nen kom­men aus der Prax­is und spie­len entwed­er The­ater an ein­er großen Schule mit einem reich­lichen Fun­dus oder an kleineren Schulen mit einem ger­ade im Auf­bau befind­lichen Theaterbereich.
Das Buch präsen­tiert fünf Musi­cals inklu­sive aus­führlich­er method­is­ch­er Hin­weise, genauen Erläuterun­gen zu Kostü­men, Büh­nen­bild und Req­ui­siten sowie Bauan­leitun­gen. In ihrer Ein­leitung gehen die AutorIn­nen darauf ein, wie sich die Kinder in kleinen Szenen, Übun­gen und Spie­len damit ver­traut machen kön­nen, in andere Rollen zu schlüpfen und auf der Bühne zu stehen.
Das erste Stück Bücher­helden ist ein The­ater­stück zum The­ma „Lesen“ und am besten geeignet für die drit­ten und vierten Klassen, die es zur Ein­schu­lungs­feier der Erstk­lässler auf­führen kön­nen. Es kann aber auch zu allen anderen Gele­gen­heit­en rund um das Jahr gespielt wer­den. Das Stück möchte das Inter­esse an Lit­er­atur weit­er beleben. Für die ange­sproch­enen Erstk­lässler ist das Lesen-Kön­nen der größte Wun­sch und die Ein­trittskarte in die Erwach­se­nen­welt schlechthin.
9. Juli 2106 ist ein leicht futur­is­tis­ches The­ater­stück für dritte oder vierte Klassen. Es eignet sich beson­ders für den Abschluss der vierten Klassen, lässt sich aber auch leicht umar­beit­en für 
andere passende Momente. Zur Vor­bere­itung fra­gen sich die Kinder, wie z. B. die Schule in der Zukun­ft ausse­hen kön­nte und wie Robot­er gehen, sprechen und arbeiten.
Geeignet für alle, die sich mit dem The­ma „Märchen“ kreativ auseinan­der­set­zen möcht­en, ist das Stück Der märchen­hafte Dachboden.
Fußball – so rund wie der Globus ist ein infor­ma­tiv angelegtes Stück mit viel Musik und eignet sich für Klassen­feste, Pro­jek­t­tage, Sportver­anstal­tun­gen oder regionale Fußballereignisse. Das The­ma ist sehr lohnenswert, weil es in jed­er Klasse fußballinter­essierte Mäd­chen und Jun­gen gibt und die Kinder zu ein­er sin­nvollen Freizeit­gestal­tung mit viel Bewe­gung angeregt werden.
Für die Ein­schu­lungs­feier kann Die fröh­liche Hut­pa­rade zum Hit wer­den: Das Lied „Mein Hut, der hat drei Eck­en“ wird gesun­gen und leit­et in eine kleine Szene mit Req­ui­siten über: eine Mod­en­schau mit selb­stent­wor­fe­nen und aus unter­schiedlichen Mate­ri­alien hergestell­ten Hüten. Sie wer­den von den Kindern auf dem Lauf­steg vorge­führt und mit neuen Lied­stro­phen beschrieben.
Faz­it: Die The­ater­stücke eignen sich wun­der­bar für eine Auf­führung zum näch­sten Schul- oder Weihnachtsfest!
Karin Westphal