Schnelle, Frigga

The Skeleton Dance

Mit einem einfachen englischen Tanzlied spielerisch die einzelnen Knochen des Skeletts erklären

erschienen in: Musik in der Grundschule 2011/03 , Seite 30

Für Grundschulkinder haben Skelette und Menschenknochen oft etwas Unheimliches und Angsteinflößendes an sich. Anders sieht es das sehr einfache, englische Tanzlied "The Skeleton Dance" ("Dem bones"). Hier geht es um den anatomischen Aspekt. Die einzelnen Knochen des Skeletts werden spielerisch erklärt. Zeitgleich bewegen die Kinder beim Singen die entsprechenden Körperteile und müssen links und rechts beachten. Die Vokabeln werden mithilfe eines aufgezeichneten (und gebastelten) Skeletts gelernt.