Kreusch-Jacob, Dorothee u.a.

Lied & Bewegung

CD mit Begleitheft

Thema: CDs
Verlag/Label: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
erschienen in: Musik in der Grundschule 2008/01 , Seite 55

Die CD Nase, Bauch und Po, zu der es auch ein (lei­der zur Zeit ver­grif­f­enes) Lieder­heft gibt, ist im Zusam­men­hang mit dem gle­ich­nami­gen Büh­nen­stück ent­standen, das mehrere Jahre auf Tour durch Deutsch­land gewe­sen ist. Nase, Bauch und Po präsen­tiert, wie schon das The­ater­stück, eine hin­reißend-freche Mis­chung von Tex­ten und Liedern, die sich rund um den men­schlichen Kör­p­er, unsere Sinne und Gefüh­le drehen. Es geht um Fre­und­schaft, Liebe und Berührung.
Sowohl Kinder­garten- wie auch Grund­schulkinder kön­nen sich mit Hil­fe dieser Lieder mit den genan­nten The­men­feldern auf humor­volle und manch­mal auch nach­den­kliche Art und Weise beschäfti­gen und wer­den stark gemacht. Die Lieder fordern aber nicht nur zur inhaltlichen Auseinan­der­set­zung, son­dern auch zu Tanz, Spiel und Bewe­gung heraus.
Die CD ist her­vor­ra­gend pro­duziert und musikalisch äußerst abwech­slungsre­ich. Ein Vielzahl von Musik­stilen wird mit ein­er eben­so großen Vielzahl von Instru­menten kom­biniert. Erwach­se­nen­stim­men und Kinder­stim­men sind into­na­tion­ssich­er und ergänzen sich auf wohltuende Weise. Der Kitsch und die stimm­lichen Übertrei­bun­gen viel­er kom­merzieller Kinder-CDs wer­den kon­se­quent ver­mieden. Alle Lieder gibt es auch in ein­er Play­back-Ver­sion. Das Book­let enthält die kom­plet­ten Texte.
Eben­so viel Pos­i­tives lässt sich auch von dem Heft mit CD Lied und Bewe­gung sagen. Hier gibt es zu einem sen­sa­tionellen Preis eine äußerst brauch­bare und praxis­er­probte Mis­chung bewährter Bewe­gungslieder von so bekan­nten Lie­der­ma­ch­ern wie Dorothee Kreusch-Jacob, Fred­erik Vahle, Ger­hard Schöne, Robert Met­calf und Trio Kun­ter­bunt. Das Heft enthält in über­sichtlich­er Form sämtliche Texte, Noten und sin­nvolle Bewe­gungs- und Spielvorschläge zu jedem Lied.
Bei­de Pub­lika­tio­nen soll­ten in kein­er Grund­schule fehlen!
Hein­rich Herlyn