Schmittberger, Andreas

Emelie voll abgehoben

Abenteuer auf Makana Mana Malé; Klavier-Partitur, Orchestermaterial, Chorpartitur, Playback-CD

Thema: Noten
Verlag/Label: Carus-Verlag, Stuttgart 2012
erschienen in: Musik in der Grundschule 2013/02 , Seite 54

“Emelie voll abge­hoben” ist ein Musi­cal für ein- bis dreis­tim­mi­gen Kinder­chor und Orch­ester (min­destens jedoch Klavier und Perkus­sion). Emelie, die mit ihrem Königs­vater und eini­gen anderen weni­gen Men­schen auf ein­er Insel lebt, weil ihre Vor­fahren vor langer Zeit dor­thin gespült wur­den, will die Welt ent­deck­en. Sie will echte Hunde und Pferde sehen und Spaghet­ti essen und das alles nicht nur in dem Buch der Vor­fahren anse­hen. Und so ver­sucht sie, ver­mit­tels ein­er Flug­mas­chine das Fliegen zu erler­nen, denn es gibt keine andere Möglichkeit, von dieser Insel zu ver­schwinden. Die anderen Men­schen lachen sie aus, denn jed­er weiß, dass Men­schen nicht fliegen kön­nen. Emelie aber will es. Und sie schafft es.

Die Lieder des Musi­cals sind von ein­fach bis anspruchsvoll. Mit einiger Übung sind sie gut zu sin­gen, entwed­er als Chor­lieder oder auch mit einzel­nen Solopas­sagen. Dazwis­chen wird die Geschichte erzählt. Dafür wer­den mehrere Sprech­er benötigt. Büh­nen­bild und Req­ui­siten sind schnell hergestellt und nicht aufwändig. Das ganze Stück dauert etwas mehr als eine Stunde.

Vor Beginn des Werkes sind in der Klavier­par­ti­tur Insze­nierungstipps aufgeschrieben, die ich als sehr hil­fre­ich und über­sichtlich empfinde. Hin­weise zu einzel­nen Stück­en wer­den gegeben, Vorschläge, welche Tänze mit in die Auf­führung genom­men wer­den kön­nten, wie der Chor ste­hen kann. Die Play­back-CD kann zum Ken­nen­ler­nen des Musi­cals und bei fehlen­dem Orch­ester auch für die Auf­führung genutzt wer­den. So ist für jeden Anspruch etwas dabei. Andreas Schmit­tberg­er kann nicht nur kom­ponieren und Texte schreiben. Er hat auch selb­st illus­tri­ert und gibt dem Werk dadurch noch ein­mal mehr eine per­sön­liche Note. Ich empfehle das Musi­cal aus­drück­lich. Es bedarf guter Probe­nar­beit, aber das Drumherum ist mit wenig Aufwand und vor allem kostengün­stig durch­führbar. Ein Spaß für alle, die mitsin­gen und ‑spie­len und die, die zuhören.

Dorothea Book