Lischka, Angela

Eine Stadt aus Fantasie

Instrumentenklänge hören und erkennen

Thema: Singen
erschienen in: Musik in der Grundschule 2008/01 , Seite 18

Eine Stadt, nicht aus Stein, nicht aus Holz, nicht aus Beton – sondern aus Fantasie. Mit einem solchen Baustoff möchte man seine Erfahrungen machen. Wie fühlt er sich an? Kann man ihn hören, sehen, fühlen oder gar schmecken? Die Melodie des Lieds "Ich baue mir ‘ne Stadt aus Fantasie" lädt ein zum Träumen, Hören und Singen. Beim Hören des Lieds kann der dazugehörige Stadtplan betrachtet werden. Wie gelangt man durch die Gassen, Sträßchen und Alleen zu den zahlreichen Gebäuden und Einrichtungen, die im Lied genannt sind? Die Namen werden gelesen und erste Vermutungen können geäußert werden.